Warum

English

Dieser Blog wurde für Menschen zusammengestellt, die ihren Einblick in Sachen „Gesellschaft“ vertiefen wollen. Wir möchten eine leicht verständliche Übersicht über Wechselbeziehungen und -wirkungen der verschiedenen grundlegenden Themengebiete geben, die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit ausmachen. Wir möchten unsere Leser inspirieren und darin unterstützen, sich ganzheitliche Verständnisse über diese Wechselbeziehungen und deren gegenseitiges Zusammenspiel anzueignen. Wir möchten verständliche Antworten auf die Frage liefern: „Warum sind die Dinge so, wie sie sind?“.

Des Weiteren möchten wir grundlegende Konzepte hinterfragen, die in der heutigen globalen Gesellschaft selten bis gar nicht hinterfragt werden. Wir sehen Dringlichkeit, konstruktive Kritik zu üben. Das heißt wir wollen kritisieren, indem wir Informationen, Wissen und ganzheitliche Ansätze zur Lösungsfindung bereitstellen. Mehr noch wollen wir aber Alternativen bekannt machen. Wir wollen den Leser in die Lage versetzen, sich ein eigenes Bild darüber zu machen, wie sie bzw. er an der Gestaltung dieser Welt und deren Zukunft teilhaben möchte.

Es ist unser Ziel, so vielen Menschen wie möglich neue Wege des Denkens bzw. des Betrachtens der Welt nahezubringen, indem wir unsere Gedanken und Erkenntnisse teilen. Unsere Ideen entstammen unseren Recherchen und unseren eigenen Gedanken in Hinblick auf das Thema Gesellschaft. Unsere Recherchen basieren hauptsächlich auf anerkannter wissenschaftlicher Arbeit. Zusätzlich basiert sie auf Gedanken und Ideen, die von Einzelpersonen, Bewegungen und Organisationen wie den UN-Organen, Greenpeace, Amnesty International, Transparency International, dem Venus Project und der Zeitgeist Bewegung, dem Global Footprint Network ebenso wie führenden Journalen und Zeitungen geäußert werden. Im Prinzip ist die Vision, die wir hier präsentieren, ein Vorhaben, alles zusammenzutragen und sinnvoll in Relation zu bringen, was Menschen durch ihre Philosophien, Gedanken und Ideen zum Ausdruck bringen. Wir versuchen diese Gedanken weiterzuführen, zu kombinieren und zu vervollständigen, um ein ganzheitliches Verständnis vom Thema Gesellschaft zu präsentieren.

Linksammlung
Die wichtigsten Quellen, aus denen wir Informationen und Inspiration für unsere Texte erhalten haben, können in unserer Linksammlung gefunden werden (→Linksammlung). Die Linksammlung bietet weitergehende Inspiration über die von uns in unseren Artikeln behandelten Themengebiete. Darüber hinaus kann sie als Informations- und Bildungsplattform für all jene gesehen werden, die ihre Verständnisse hinsichtlich Gesellschaft aktualisieren bzw. herausfordern wollen, um über Ideen in Bezug auf Fragen wie „Wie können wir, die globale Gesellschaft, es besser machen als wir es jetzt tun?“ nachzudenken. Wir möchten dabei helfen, Fragen zu beantworten, Missverständnissen vorzubeugen und konstruktive Kommunikation zu etablieren.

Wir versuchen Artikel zu schreiben, denen jeder leicht folgen kann. Wir bestätigen unsere Definitionen und Aussagen nicht durch Zitieren. Dies würde weiteren hohen Aufwand erfordern, der zurzeit unsere Möglichkeiten übersteigt. Wir appellieren an unsere Leser, unsere Artikel in aufgeschlossener Art und Weise zu lesen. Wir haben nicht vor, irgendjemanden von irgendetwas zu überzeugen. Es ist NICHT unser Ziel, Menschen dazu zu bringen, irgendetwas zu glauben. Ganz im Gegenteil: Wir möchten Menschen dazu ermutigen, zu hinterfragen, nachzudenken und zu recherchieren. Wir möchten Menschen dazu ermuntern, jegliche Themen in ihrem Kontext sowie den Kontext selbst zu betrachten, um in der Lage zu sein, Themen so tiefgreifend wie nur möglich zu hinterfragen. Wir möchten unsere Leser dazu inspirieren, jegliche Art von Themengebiet in ihrer Ganzheit zu hinterfragen – auch den Global Society Blog selbst. Wir möchten inspirierende Gedanken für Menschen bereitstellen, die motiviert sind, über Gesellschaft im Allgemeinen und die Entwicklung der globalen Gesellschaft nachzudenken.

Wir möchten mit diesem Blog kein Geld verdienen, und daher ist es für uns auch nicht wichtig, die vorgestellten Ideen als „unsere“ zu deklarieren. Was wir tun ist lediglich schon existierende Verständnisse zusammenzubringen und diese leicht verständlich aufzubereiten, um eine nachhaltige Basis für gesellschaftliche Organisation zu schaffen.

Struktur
Jeder der sieben Hauptartikel ist in drei Abschnitte unterteilt. Zu Beginn stellen wir grundlegende Verständnisse und Definitionen des jeweiligen, von uns behandelten Themas vor. Dabei beschreiben wir, was wir als Ideal gesellschaftlicher Organisation hinsichtlich des jeweiligen Themas betrachten. Im zweiten Abschnitt, dem „Vergleich“, stellen wir diese Ideale der derzeitigen Form gesellschaftlicher Organisation gegenüber. Schließlich behandeln wir verschiedene, von uns im Alltag gesammelte Aussagen unserer Mitmenschen im Abschnitt „Mythen und Meinungen“ (M+M’s).

Wir streben an, unsere Ansichten so einfach wir nur möglich zu kommunizieren. Wir entdecken kontinuierlich Möglichkeiten, die Darstellung unserer Gedanken zu verbessern. Falls du zu dem Schluss kommst, dass einige Dinge, über die wir schreiben, nicht deiner Wahrnehmung bzw. deinen Erfahrungen entsprechen, zögere nicht uns zu kontaktieren. Dein Feedback könnte es uns ermöglichen, unsere Ansichten erneut zu durchdenken. Außerdem kann uns dein Feedback helfen, Aussagen bzw. Formulierungen zu entdecken, die zu Missverständnissen führen können.

Wir freuen uns über jeden inhaltlichen sowie stilistischen Hinweis zur Verbesserung des Blogs, damit wir die Gedanken aller in unsere Texte einbinden können.

— Kontakt
f.lamour@posteo.de
milom@hotmail.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s